Back To Top

Craniosacrale Osteopathie für Babys und Kinder

„Leben heißt, Erfahrungen zu machen..."

Jede Schwangerschaft und Geburt ist geprägt von intensiven Erfahrungen für Mutter und Kind.

Komplikationen wie eine ungünstige Lage im Mutterleib, Wehenschwäche, ein verlangsamter Geburtsablauf führen häufig zum Einsatz einer Saugglocke, einer „Zange“ oder zu einem Kaiserschnitt.

Jeder Säugling verarbeitet diese Erfahrungen auf seine Weise. Kommt es zu Auffälligkeiten, lassen sich mit Craniosacraler Osteopathie körperliche und emotionale Blockaden lösen – unter Berücksichtigung der besonderen Anatomie des Baby-Schädels und des sich entwickelnden Organismus.

Die Behandlung ist sanft und schmerzfrei. Oft schlafen Babys während der Behandlung ein.

Anwendungsgebiete

- häufiges Weinen oder Schreien
- Schädelverformungen (z.B. durch Saugglocke)
- Stauchungen der Wirbelsäule
- Hüftgelenksdysplasie
- Schiefhals / Kiss-Syndrom / Schielen
- Schlaf- und Verdauungsstörungen
- Entwicklungsverzögerungen
- zur Förderung einer liebevollen Eltern-Kind-Beziehung

Craniosacrale Osteopathie fördert die natürliche Entwicklung, damit Ihr Kind so gesund wie möglich groß werden kann.

................................................................................................................................................................................................

Ilse-Maria Seger – Praxis für klassische Homöopathie · Körpertherapie · Craniosacrale Osteopathie · Ohr-Akupunktur
Leo-Weismantel-Straße 12 · 97702 Münnerstadt | Waldstraße 26 b · 36115 Ehrenberg-Melperts | Tel.: 0174 / 299 08 81